Festspiele 2016 – ein guter Jahrgang

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Das große Eröffnungskonzert

Am Samstag, den 25. Juni findet in der Güterverwaltung „Nicolaus Schmidt AG“ in Rothenacker um 13 Uhr die große –>Stalleinweihung statt.

Die –> Anfahrt ist individuell möglich. Festivalbesucher haben darüber hinaus die Möglichkeit auf Traktorenanhängern oder aber per Pedelec zum Veranstaltungsort zu gelangen. Abfahrt ist ab 11.15 Uhr auf dem Festspielberg. Pedelecs können zum Preis von 10 € ausgeliehen werden.

Die Güterverwaltung lädt außer dem Konzert um 13 Uhr zu einer Besichtigung der Anlage ein. Alles weitere ist im –> Programmflyer ersichtlich.

Gert Mothes hat im vergangenen Jahr alle Mitarbeiter(innen) der Güterverwaltung fotografiert. Eine große –> Fotowand in der Galerie (Haupteingang Stallgebäude) zeigt die Schwarzweiß-Porträts.

porträtwand_1

Gottesdienst

Zum liebevoll gestalteten Gottesdienst am Sonntag, den 26. Juni um 9.30 Uhr mit den Chören aus Reuth, Misslareuth und Unterkoskau unter Leitung von Ute Henke und Maria Neupert sind alle Festspielbesucher herzlich eingeladen. Die gottesdienstliche Leitung haben Pfarrerin Sabine Stepper und Pfarrer Gero Erber.

Kirche